Manfred Vollmer – Vita

VollmerManfredP101121-001SW_web

Lebenslauf

1944 geboren in Essen
2001 Übernahme von insgesamt 8 Fotos in die neugestaltete ständige Ausstellung zur Deutschen Zeitgeschichte im Haus der Geschichte in Bonn

Ausbildung

1967-1970 Fotografiestudium an der Folkwangschule Essen bei Prof. Dr. Otto Steinert, Examen mit der Fotoserie “Kirchenfeste in Süd- und Mittelitalien“.
1970 freiberuflich tätig

Einzelausstellungen

1994 „Perspektiven – Bilder aus der Arbeitswelt“ in zusammenarbeit mit der IG Metall Duisburg, Rathaus Duisburg, Frankfurt, Berlin, Stuttgart, Emmendingen, Essen, Sprockhövel
1995 – 2001 „Mensch erinnere, was Dir in Auschwitz geschah“ in Zusammenarbeit mit der Essener Initiative Auschwitz, Essen, Stuttgart, Dormagen
1995 „Mit zweierlei Maß“ in Zusammenarbeit mit der IG Metall Bochum
1995 „Porträt- und Arbeitsplatzaufnahmen von ausländischen Arbeitnehmern“, Bocholt, Berlin, Sprockhövel
1996 “AEG Kanis“ Ausstellung in Zusammenarbeit mit der IG Metall Essen, Colosseum, Essen
1997 – 1998 Ausstellung “Rheinhausen muß leben“ im Kultur- und Stadthistorischen Museum, Duisburg
1998 Ausstellung “Before and Behind“, Colosseum Essen
2000 “Arbeit/ Fotografien bei Opel Bochum“ in den Räumen der IG Metall Bochum
2002 “Wattenscheid“ im Foyer des Eco – Textilzentrums, Bochum
2002 “Von Arbeit und Arbeitskampf“ im Rheinischen Industriemuseum, Oberhausen
2004 “Aus einem Guß – Bilder vom Gießen – ThyssenKrupp/ MHD / REA“, Kultur- und Stadthistorisches Museum, Duisburg
2004 “Arbeiten bei Schmitz Cargobull Freden“, Rathaus Rheine
2005 “Bilder aus dem Ruhrgebiet“, Galerie der Büchergilde, Dortmund
2007 “Prometheus – Feuer im Revier“, Malakoffturm der Zeche Horde, Bochum
2008 “RUHRGEBIET“, Landtag NRW für RUHR 2010 Kulturhauptstadt Europas
2008 “LEBENSWELT ARBEITSWELT“, Kultur- und Stadthistorisches Museum, Duisburg
2009 Ausstellung für die IG Metall Bochum “Arbeitskampf Nokia“, Jahrhunderthaus, Bochum
2010 “Menschen in der Arbeitswelt“, Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Münster
2011 RUHR.2010 in Essen – Impressionen aus dem Kulturhauptstadtjahr“, DGB – Region Mülheim-Essen-Oberhausen, Gildehofcenter Essen
2011 “RUHR.2010 – Wir sind Kulturhauptstadt“, Landtag Düsseldorf

Gruppenausstellungen

1990-1991 „Steinert und Schüler“, Museum Folkwang, Essen

Preise/Auszeichnungen

1970 Folkwangpreis mit einer Fotoserie “Kirchenfeste in Süd- und Mittelitalien“.
1979 1. Preis beim World Press Photowettbewerb in der Kategoerie “News Picture Stories“ mit einer Serie über die Ölpest in der Bretagne, 1978
2000 Auszeichnung in “Anerkennung seines kontinuierlichen Engagements und seiner Leistungen für die Fotografien zum Ruhrgebiet Im Zeitraum von 1970 bis heute“ Wettbewerb zur Geschichte des Ruhrgebiets im Rahmen von Historama Ruhr 2000

Projekte

1987 „AufRuhr“ im Klartext – Verlag, ebenfalls zum Thema Arbeitskampf Krupp Stahl Rheinhausen
2006 Fotoinstallation “RUHRGEBIET“ im Eingangsbereich des IG Metall Bildungszentrums Sprockhövel

Publikationen/Kataloge

2009 Der Haldenführer Ruhrgebiet “ÜBER ALLE BERGE“ (Berge/Vollmer/ Luftaufnahmen Blossey)
2009 Das neue Ruhrgebietsbuch “Ruhrgebiet. In echt! No Kidding!“ Klartext Verlag
2010 Manfred Vollmer, Wolfgang Berke / Das neue Ruhrgebietsbuch “OBEN Haldenlandschaft Ruhrgebiet“, Klartext Verlag
2012 ‚Mein Revier“, Klartext Verlag

Kontakt

Manfred Vollmer
Uhlenkruggarten 13
45133 Essen

mail@manfred-vollmer.de
http://www.manfred-vollmer.de

Fotoserie „Arbeitswelt“