Pascal Amos Rest – Vita

Rest_web

1972 in Herdecke geboren
1994–1997 Psychologiestudium in München und Wuppertal
1997–2002 Fotodesignstudium an der FH-Bielefeld und FH-Dortmund
2003 Diplom

2002 Theater der Mode, Auslandsgesellschaft NRW

2001 here is new york: a democracy of photographs
2002 50 Schattenspiele, Stadtmuseum Hofheim am Taunus
2002 Hotel Eden, Bochum
2003 Diplomausstellung, FH-Dortmund
2004 Torera, Photokina Köln
2006 „Tanzen für Shiva“, Pixelprojekt-Ruhrgebiet
2006 “imagesagainstwar“, Köln – Chicago
2007 „Die Welt zu Gast“, Pixelprojekt-Ruhrgebiet
2007 HANGING AROUND / HeimatQuartier international
2009 National September 11 Memorial & Museum, New York
2009 “Metro Manila” bei Kreative Klasse Ruhr, Dortmund
2009 “Sri Kamadchi” / Freelens & FH, München
2010 Teil der Dauerausstellung des neuen Ruhrmuseum, Essen
2010 “Metro Mania“ – Kreative Klasse Ruhr, Dortmund
2011 “50 Jahre – 50 Bilder“ – Goethe-Institut, Dhaka/Bangladesh
2012 “Ein Tag Deutschland“ – Wissenschaftspark, Gelsenkirchen

2001 Gewinner des Journalisten-Nachwuchspreises des DJV
2002 Einer der Gewinner des Marta Hoepffner-Preises für Fotografie
2005 Fotostipendium des Kulturwerk Bild-Kunst

Seit 1997 Freier Fotojournalist mit Auftragsarbeiten und Veröffentlichungen u.a. für AMICA, Bravo, Focus, Freelens, Freundin, GEO, Matador, MAX, Merian, RUNNER´s WORLD, Spiegel, Stern, SZ-Magazin, a. a.
2002 50 Schattenspiele, Katalog zur Ausstellung
2002 here is new york: a democracy of photographs, SCALO
2009 Remembering 9/II – 9/II MEMORIAL, New York
2010 Ein Tag Deutschland, dpunkt-Verlag

Kontakt

Pascal Amos Rest
Redtenbacherstr.32
44139 Dortmund

Tel. +49 231 7950481 | +49 171 5453900 (Mobil)
Fax +49 231 7950482
info@pascalamos.com
http://www.pascalamosrest.com

Fotoserie „Tanzen für Shiva“